Angenommen und Termin in der Schule...

Angenommen, die große Entscheidung!

Einige Tage später, wurde ich zuerst von StepIn angenommen, dies erfolgte per Telefon. Da meine Eltern nicht zu Hause waren, sprachen sie mit mir. Ich wäre zwar herzlich angenommen, doch aufgrund meiner Noten, dürfte ich mich nicht verschlechtern, sonst dürfen sie mich aus dem Vertrag ausschließen. Also war meine persönliche Einstellung so gut, das sie mich annahmen, obwohl mein Notendurchschnitt nicht der war, den sie verlangt hatten (2.0).

Zwei Tage später erhielt ich den Vertrag per Post und die Bestätigung der Annahme von TravelWorks. Darauf hatte ich mich besonders gefreut, da ich mir schon fast sicher war, den Vertrag anzunehmen.

Da ich mich schon vorher sozusagen entschieden habe, fiel es für mich nicht sehr schwer, auszusuchen, mit welcher Organisation ich fliegen werde. Doch für viele ist die Entscheidung natürlich sehr schwer. Doch einfach auf deinem Bauch hören, dann klappt alles!

 

Termin bei der Schulleitung...

Das Gespräch in der Schule bleibt natürlich niemanden erspart. Ich ging mit meiner Freundin schon eher zum Direktor, bevor ich überhaupt das persönliche Gespräch hatte. Umso früher, desto besser. Meine Freundin hatte da den Vertrag schon in der Tasche, also brachten wir ihn mit. Wir haben einen so tollen Schulleiter, weil er den Vertrag genau angeschaut hatte und er uns eben nur in gute Hände abgeben möchte ;)

Ich finde das echt gut, als wenn der Direktor nur die Abmeldung macht und fertig. Nein, unser ist da anders. Da unsere Schule ziemlich neu ist und er noch nie einen Austausch solcher Art hatte, wollte er über Annerkennung, die Zeit nach dem Austausch, den Vertrag usw. alles genau wissen. Die Anerkennung ist natürlich wichtig, besonders für mich und meiner Freundin, da wir G8 sind und in der 10. gehen. Da werden wir in wenigen Wochen bescheid wissen, ob alles klappt. Er leitet die Anerkennung weiter.

Ich finde das Gespräch mit dem Schulleiter sehr wichtig, denn man braucht auch Kontakt mit der Schule, was für Fächer man wählen will in der 11. Klasse usw.